Altenburg: 03447 315055 | Schmölln: 034491 22482 musikschule@altenburgerland.de

Imagefilm

Nach monatelanger Arbeit präsentiert die Musikschule ihren neuen Imagefilm und neuen YouTube-Kanal. Der Freundeskreis der Musikschule „Johann-Ludwig-Krebs“ Altenburg e.V. konnte mit Projektmitteln der Stadt Altenburg diesen Imagefilm über die Musikschule Altenburger Land in Auftrag geben, der in Zusammenarbeit mit der GML Mediengesellschaft mbH aus Altenburg verwirklicht wurde.

Foto: Janko Woltersmann/VdM

Der Film zeigt einen kleinen Ausschnitt aus dem umfangreichen Angebot der Musikschule, die mehr als 26 Instrumente im Einzelunterricht sowie Kurse für alle Altersklassen, wie zum Beispiel die Musikalische Früherziehung, Ballett oder den beliebten Musikschulchor im Repertoire hat. Zahlreiche mitwirkende Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und Ensemblemitglieder geben im Film in den Schulteilen Altenburg und Schmölln und an verschiedenen weiteren Schauplätzen im Altenburger Land einen Einblick in die Musikschularbeit. Musikalisch umrahmt wird der Film von einer Darbietung mit der Gitarre durch den Lehrer Hugo Ferreira, der die Courante aus der Suite Op. 4, Nr. 4 von Johann Ludwig Krebs in einer eigens bearbeiteten Gitarrenversion präsentiert. „Wir danken der Stadt Altenburg und dem Freundeskreis der Musikschule ‚Johann-Ludwig-Krebs‘ Altenburg e.V. für die Unterstützung bei der Realisierung unseres Imagefilms. Ein weiteres Dankeschön möchten wir allen Mitwirkenden für ihr tolles Engagement im Film aussprechen“, freuen sich Schulleiterin Gabriele Herrmann und ihr Stellvertreter Holger Runge über den besonders gelungenen Film. „Wir hoffen, dass wir damit vielen Interessierten einen Einblick in die Musikschulausbildung und die vielfältigen Angebote geben können und freuen uns auf zahlreiche neue Anmeldungen. Auf unserem YouTube-Kanal möchten wir auch in Zukunft spannende Beiträge und auch Erklärvideos zu speziellen Themen aus unserem Musikschulalltag anbieten“, fährt Gabriele Herrmann fort. Die Musikschule beschäftigt mehr als 45 Lehrkräfte in Festanstellung und auf Honorarbasis und bietet neben den beliebten Instrumenten wie Klavier oder Gitarre auch besondere Instrumente wie Dudelsack, Cembalo, Laute und neuerdings auch Orgel zum Erlernen an.